Home - Männerchor Frick – Freude am Gesang

29.Oktober 2021

Mattis Sussmann neuer Dirigent beim MC Frick

 

 An einer ausserordentlichen Generalversammlung des Männerchor Frick wurde aus einer 3er-Auswahl Mattis Sussmann, wohnhaft in Buchs AG, als neuer Dirigent auserkoren. Jung, erfrischend, dynamisch, bescheiden und aufgestellt sind nur ein paar Attribute, die auf M. Sussmann zutreffen. Er tritt in die Fussstapfen des langjährigen Chefdirigenten Dario Viri, der den Verein nach vielen erfolgreichen Jahren verlassen hat. 

 

Im Anschluss an die Matura mit Schwerpunktfach Musik an der Alten Kantonsschule Aarau studierte Sussmann an der Zürcher Hochschule der Künste. Nach dem Bachelor schliesst der 26-jährige Sussmann den Master of Arts Musikpädagogik Schulmusik II voraussichtlich Ende 2022 ab. 

Neben Stellvertretungen bei verschiedenen Chören leitet er seit 2016 das Vokalensemble «Fricktaler Herzbuebe». Den Männerchor Frick begleitete er schon vor der Wahl als Chorleiter-Stv. erfolgreich an das Chorfestival vom 11.9.2021 in Brugg. 

 

Inzwischen fanden weitere Proben unter Mattis Sussmann statt und die Männerchörler sind begeistert vom neuen Schwung, der jeweils mit ausgefallenen Einsingübungen beginnt. Er will zusammen mit der Musikkommission das bestehende Repertoire pflegen und regelmässig neue Titel einüben, die die gesamte Breite des Männerchorgesanges gespickt mit frischem und neuem Liedgut repräsentieren soll. Ein erstes grosses Ziel wird das Eidg. Gesangfest in Gossau vom Juni 2022 sein, an dem der Männerchor Frick sich bewerten lassen will. 

 

Mattis Sussmann wird im Fricktal, speziell in Frick, herzlich willkommen geheissen und der Verein freut sich, mit ihm bald wieder – die COVID-Pandemie fordert auch die Chorvereine in verschiedener Hinsicht - vermehrt öffentliche Auftritte halten zu können.

 


Nach oben Standard Ansicht