Wanderung: Gipf-Oberfrick – Kornberg – Gipf-Oberfrick 20.01.2024

Bei winterlichem Wetter und etwas tiefen Temperaturen (-8°) versammelten sich 14 Personen auf dem Parkplatz beim VOLG-Laden Gipf-Oberfrick zur traditionellen „Metzgete-Wanderung“. Um 09:30 Uhr starten die Sänger mit ihren Frauen durch das Wohnquartier in Richtung Leim und Kornberg. Auf schneebedecktem, steilem Weg im Chorntal staunten wir als uns Peter Boss aus früheren Zeiten über das Leben der Bauern mit ihren Pferden erzählte. Schwere Lasten zogen die Vierbeiner den schmalen, stotzigen Flurweg auf den Kornberg hinauf. Auf halbem Weg durften sie und die Fuhrmänner ausruhen und an der Feihalterquelle Wasser trinken. Auf der Chornberghöhi begrüsste uns die Sonne und wir genossen bei einem Drink und einem Stück Zopf das wunderschöne Panorama. Abwärts durch die Chornletehalde betrachteten wir Frick, wie das Dorf in der märchenhaften Schneelandschaft eingebettet ist. Punkt 13:00 Uhr erreichten wir das Restaurant Adler und wurden von weiteren sechs Personen zum Essen empfangen. Gemütlich sassen wir bei Speis und Trank und unterhielten mit drei Liedern unsere Frauen und weitere Gäste im Saal. 

Dieser herrliche und gesellige Wandertag, der Erste im 2024, wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. (CM)